spaghetti

 Linguine in 15 Minuten

Zutaten für 2 Personen:

250 g Vollkorn Linguine
1 Zwiebel
200 g Räuchertofu (optional)
1 EL Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
100 ml Sahne
1 unbehandelte Zitrone
Parmesan
Petersilie oder Basilikum
Zucker, Salz, Pfeffer, Öl

Einen mittleren Topf mit 2,5 l Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen. Inzwischen die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Tofu würfeln und mit den Zwiebelstücken in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Das Wasser sollte jetzt kochen und die Nudeln können mit 1 EL Salz in den Topf gegeben werden. Die Kochzeit entnehmen Sie der Packung.

1 EL Tomatenmark nun mit in die Pfanne geben und etwas anschwitzen lassen. Die Dose gehackte Tomaten und 1 TL Zucker dazu geben und etwa 4 min einkochen lassen. Die Sahne hinzu geben und mit 1 TL Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Soße kann nun auf mittlerer Hitze weiterkochen, bis die Nudeln al dente sind. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und zur Soße in die Pfanne geben, umrühren, fertig.

Die Pasta portionsweise auf einem Teller anrichten. Parmesan und unbehandelte Zitrone darüber reiben und mit Petersilie oder Basilikum garnieren.

Dazu passend: halbtrockener Weißwein